Zum Inhalt springen

Zukunftsgemeinde Steiermark 2019 - Prämierung

Am 14. Oktober 2019 fand in der Aula der alten Universität die Preisverleihung des Wettbewerbes "Zukunftsgemeinde Steiermark 2019" statt. Dieser Wettbewerb ist ein Projekt des Steirischen Volksbildungswerkes und des Landes Steiermark.

Nachfolgend die offizielle Beschreibung des Projekts:

GEMEINSAM STARK – SEI DABEI!

„Durchs Reden kommen d’Leut zam.“ Diese allseits bekannte Redewendung betont das Miteinander und Gemeinsame, welches ja schon im Wort „Gemeinde“ enthalten ist und nach wie vor, oder vielleicht mehr denn je, eine wesentliche Rolle spielt. Gerade in einer Zeit der Schnelllebigkeit und des raschen Wandels, der immer mehr um sich greift, ist die Achtsamkeit gegenüber sich selbst und seiner Umgebung ein Garant dafür, die zukünftigen Herausforderungen eines gemeinschaftlichen Zusammenleben bestmöglich zu meistern.

Die Kultur des Miteinanders kann dementsprechend auf verschiedenste Arten gelebt, gepflegt, weiterentwickelt und erhalten werden – sei es dadurch, sich mitzuteilen, mitzumachen oder etwas mitzuerleben. Jede Form des Miteinanders und der Gemeinsamkeit hat sicher – wenn manchmal auch im Verborgenen – ein gemeinsames grünes Herz: den achtsamen und respektvollen Umgang. Genau diese Gemeinsamkeit in den Gemeinden, Märkten und Städten wollen wir mit dem diesjährigen Wettbewerb entdecken und würdigen!

Der Bogen spannt sich beispielgebend von der gemeinschaftlichen sinnvollen Einrichtung und Nutzung leer stehender Immobilien und Räumlichkeiten über die Volks-Kultur, die Einsatzorganisationen, das Vereinsleben bis hin zur gelebten Nachbarschaft. Ebenso sollen durch die Unterstützung interkultureller Projekte der Achtsamkeitsgedanke gestärkt und die Gesellschaft dazu angehalten werden, das Zusammenleben miteinander positiv zu gestalten.

Unter dem Motto „Gemeinsam in die Zukunft gehen statt allein nach hinten sehen“ freuen wir uns auf spannende Einreichungen.

 

Im Zuge dieses Wettbewerbs wurde unsere Kindergarten-Leiterin Susanne Gruber für Ihr Engagement und Ihren Einsatz rund um das Kulturgeschehen in der Marktgemeinde Kobenz ausgezeichnet. Herzliche Gratulation zur Auszeichnung und vielen Dank für dein Engagement liebe Susi!