Zum Inhalt springen

Information zu Ökoförderungen des Landes Steiermark

Der CALL zu den Ökoförderungen für Kessel- und Pumpentausch sowie solarthermische Anlagen wurde mit 29.02.2020 beendet.

 

Die neuen Förderungsbestimmungen werden derzeit überarbeitet und mit den zu erwartenden Bundesförderungen abgestimmt.

Die überarbeiteten Förderungen werden spätestens mit 1. Juni 2020 wirksam werden.

Um eine Förderkontinuität zu gewährleisten, hat sich das Land Steiermark entschlossen, Registrierungen für die neuen Förderungen auch rückwirkend ab dem 1. März 2020 zu berücksichtigen. Damit ist gewährleistet, dass auch Maßnahmen, die ab dem 1. März 2020 gesetzt werden, eingereicht werden können.

 

Um einen reibungslosen Ablauf und die Förderfähigkeit Ihres Projektes zu gewährleisten, empfehlen wir in der Zwischenzeit eine Beratung durch einen unserer unabhängigen Energieberater in Anspruch zu nehmen. Um Sie gleich bei Start der Förderung registrieren zu können, nehmen wir gerne jetzt schon Ihre Daten auf.

 

Nutzen Sie dazu unser umfangreiches Beratungsangebot:

-          kostenlose Erstberatung bei uns im Büro

-          Energiesparberatung: € 50,- für eine umfassende Energieberatung vor Ort

-          Vor-Ort-Gebäudecheck: € 150,- für eine Bestandsaufnahme Ihres Gebäudes und ein individuelles Sanierungskonzept

Wir nehmen uns Zeit für Ihre Fragen zum Thema Energiesparen, innovative Heizungssysteme, Photovoltaik und Stromspeicher, Elektromobilität usw. und unterstützen Sie bei der Entscheidungsfindung. Gerne erstellen wir auch Energieausweise für Ihr Objekt.

 

Für weitere Fragen und Informationen zu Energieberatungen, Erstellung von Energieausweisen, Förderungen für Private, Gemeinden und Gewerbe

stehen wir gerne telefonisch unter 03577/26 6 64 zur Verfügung bzw. besuchen Sie unsere Homepage: www.eao.st

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Sepp Bärnthaler und das Team der Energieagentur Obersteiermark