Zum Inhalt springen

GEMEINDEWETTBEWERB/ ZUKUNFTSGEMEINDE STEIERMARK – DÖRFER, MÄRKTE UND STÄDTE DER GELEBTEN VEREINSKULTUR

Bei der Verleihungsfeier am 25. Februar 2016 in der Alten Universität in Graz wurde Bgm. Eva Leitold für ihre Verdienste um die Förderung der Kobenzer Vereine vom Steirischen Volksbildungswerk ausgezeichnet. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer würdigte ihr großes Engagement und gratulierte herzlich. Ebenso ausgezeichnet wurde Rupert Mayer für seine uneigennützige Tätigkeit zur Erhaltung alter Kulturgüter in Kobenz.