Zum Inhalt springen

Volksschule Kobenz
Volksschule Kobenz

Volksschule Kobenz

Direktorin: Reiner Andrea

Lehrerteam: Marianne Krammer, Heike Stückler, Gabriele Stocksreiter, Hilde Stuhlpfarrer, Gabriele Stocksreiter

Religion rk.: Pfaffenthaler- Pichler Barbara

Religion ev.: Thomas Uran

Werken: Christine Steinmetz

Sprachheillehrerin: Michaela Schönfelder

 
Adresse: Marktstraße 4
8723 Kobenz
Tel.: (03512) 83920
e-mail: vs.kobenz@vs-kobenz.at
Homepage: www.vs-kobenz.at

Im Schuljahr 2014/2015 werden in jeder Klasse 6 Wochenstunden Englisch pro Semester während der normalen Schulzeiten über eine Native Speakerin (nähere Informationen finden sie unter www.interpoint.cc )abgehalten. Die Kosten dafür übernimmt die Gemeinde.

Hier finden Sie das Schulleitbild der VS Kobenz: Schulleitbild

Weitere Infos zu unserer Volksschule finden Sie auf der Homepage: www.vs-kobenz.at

 

 

 

Land- und forstwirtschaftliche Fachschule
Land- und forstwirtschaftliche Fachschule

Land- und forstwirtschaftliche Fachschule:

(Josef- Krainer- Schule)

Schulleiter: Dir. DI Peter Prietl
Adresse: Josef-Krainer-Weg 1
8723 Kobenz

Tel.: (03512) 82308
e-mail: lfskobenz@stmk.gv.at
www.kobenz.com

 Die land- und forstwirtschaftliche Fachschule Kobenz versteht sich als Ausbildungszentrum für zukünftige Unternehmer in der Land- und Forstwirtschaft und ihrem Umfeld im ländlichen Raum.

Die beiden Ausbildungsschwerpunkte bilden die Milch- und Forstwirtschaft. Die intensive Ausbildung im praktischen Unterricht beschäftigt sich mit der Urproduktion in Ackerbau, Grünland- und Forstwirtschaft, der Produktion und Vermarktung von hochwertigen Lebensmitteln, dem Aneignen von handwerklichen Fertigkeiten in Holz- und Metallbearbeitung bis zur Elektro- und Bautechnik.

 

Neben der Vermittlung von fachlichem Rüstzeug, ist vor allem die ganzheitliche Persönlichkeitsbildung ein zentrales Thema in unserem Schul- und Internatsalltag. Hier spannt sich der Bogen vom Rhetorikseminar, über kreatives Werken und Blasmusik, Erste-Hilfe-Kurse bis hin zu Tanzkursen und diversen sportlichen Aktivitäten.

 

Berufliche Qualifikationen:

Ersatz der Facharbeiterprüfung in den Lehrberufen Landwirtschaft und Forstwirtschaft

Ersatz von Lehrjahren in weiteren land- und forstwirtschaftlichen Berufen

Verkürzung der Lehrzeit um ein Jahr für alle Lehrberufe

Einstieg in die 3-jährigen Aufbaulehrgänge der Berufsbildenden Höheren Schulen

Zugang zur Berufsreifeprüfung